Fach- und Handlungswissen zu sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend

Zweitägige Basis-Fortbildung B-1

Was ist sexualisierte Gewalt und wie lässt sich sexualisierte Gewalt erkennen?
Was ist meine Haltung, Aufgabe und Rolle als pädagogische Fachkraft im Umgang mit sexualisierter Gewalt? Was ist zu tun, wenn sich mir ein Kind anvertraut?

Nach wie vor sind viele Kinder und Jugendliche von Sexualisierter Gewalt betroffen und nur bei wenigen von Ihnen kommt es zu einer zeitnahen Aufdeckung der erlebten Gewalt. Für betroffene Kinder und Jugendlichen sind die Hürden hoch, sich anzuvertrauen und dem Umfeld fällt es häufig schwer, Anzeichen für sexualisierte Gewalt als solche wahrzunehmen. Damit Kinder und Jugendliche sich anvertrauen und Anzeichen erkannt werden, ist es grundlegend, dass Erwachsene das Thema nicht scheuen und sie Sicherheit vermitteln können.

Ziel der zweitägigen Grundlagen-Fortbildung ist es, grundlegendes Wissen zu Fakten und Dynamiken sexualisierter Gewalt sowie Interventionsmöglichkeiten zu vermitteln und die Handlungssicherheit der Teilnehmenden im Umgang mit sexualisierter Gewalt zu stärken.

Inhalte:

Tag 1: Grundlagen Sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend
Definitionen und Abgrenzungen
• Zahlen und Fakten
• Risiko- und Schutzfaktoren
• Täter*innen und ihre Strategien
• Signale, Folgen, Langzeitfolgen

Tag 2: Professioneller Umgang mit sexualisierter Gewalt
Rechtlicher Schutzauftrag (Bundeskinderschutzgesetz, §8a, §8b und 4KKG)
• Reaktion und Intervention bei sex. Übergriffen durch eine erwachsene Person aus dem Nahbereich
• Besonderheiten bei Übergriffen durch Personen aus der eigenen Einrichtung
• Aspekte der Gesprächsführung mit betroffenen Kindern und Jugendlichen

Methodisch werden wir uns einem abwechslungsreichen Mix aus theoretischem Input, Filmen und weiteren Medien sowie Übungen und Austauschrunden bedienen.

Zielgruppe: Personen, die mit Kindern und Jugendlichen haupt- oder ehrenamtlich arbeiten.

 

Referentin: Samira Seidler, Beraterin und Referentin

Ort: Wildwasser Karlsruhe, Kaiserstraße 235, 76133 Karlsruhe

Termin: 
23.11. + 24.11.2023, je 9-16 Uhr inkl. 1h Mittagspause
oder
23.02. + 24.02.2024, je 9-16 Uhr inkl. 1h Mittagspause

Kosten: 240 Euro p. P.
Weitere Zahlungsbedingungen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Anmeldung: Bitte füllen Sie dieses Anmeldungsformular aus und schicken Sie ihn uns per Post an die obige Adresse oder per E-Mail an Samira Seidler: seidler[at]wildwasser-karlsruhe.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen per E-Mail oder Sie versuchen es telefonisch zu unseren Sprechzeiten.